Verwendungszweck & Spendenabsetzbarkeit

Verwendung Ihres Unterstützungsbeitrags als Spende und Zustiftung

Im Projekt 700 x 700 wird Ihr Unterstützungsbeitrag zu gleichen Teilen als Spende und als Zustiftung verwendet. Von einem Unterstützungsbeitrag von z.B. EUR 700,- werden daher EUR 350,- als Spende verbucht und zeitnah zweckgewidmet verwendet. Weitere EUR 350,- gehen als Zustiftung ins Stiftungsvermögen über und bleiben in der Stiftung veranlagt. Nur die Erträge werden zweckgewidmet verwendet. Die Aus Liebe zum Menschen Stiftung behält sich vor, nach Ablauf einer gesetzlichen Mindestbehaltedauer auch die Zustiftung anlassbezogen gemäß ihren Statuten zweckgewidmet zu verwenden.

Mit dem Zeitpunkt der Einzahlung des Unterstützungsbeitrags stimmt der Einzahler der oben genannten Verwendung als Spende und Zustiftung zu.

Spendenabsetzbarkeit

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig (nach § 4a EStG) und zwar als Betriebs- oder Sonderausgabe (jährlich bis zu 10 % des Gewinns bzw. Einkommens).

Auch die Zustiftung ist als Betriebs- oder Sonderausgabe steuerlich abzugsfähig (nach § 4b EstG; jährlich bis zu 10 % des Gewinns bzw. Einkommens bis maximal EUR 500.000,-).

Spenden und Zustiftungen, die abgesetzt werden sollen, werden von der Aus Liebe zum Menschen Stiftung an das Finanzamt gemeldet. Dazu ist die Angabe von Vornamen, Nachnamen und Geburtsdatum erforderlich. Die Beträge fließen dann direkt in Ihre Steuererklärung ein. Wenn die Spende nicht abgesetzt werden soll, verzichten Sie auf diese Angaben.

Auf www.roteskreuz.at/absetzen nehmen wir gerne Ihre persönlichen Daten entgegen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie ebenfalls dort.